Nieuws van Whiskybarplaza

Search
Nordenrey, Die Ferienschmiede, Eiland Vatted Malt, “Lebendiges Fass” in der Cocktailschmiede
Published by in Whisky • 8-9-2016 12:27:08
Ganz ehrlich: Wir sind keine grossen Whisky Experten. Vielen Urlaubern geht es vermutlich ähnlich. Zum Glück kann man sich auf Norderney bestens beraten lassen –
zum Beispiel von Björn, der sich gut mit Whisky auskennt. In seiner Bar in der Schmiedestrasse, die kürzlich vom renommierten Whisky Guide(www.whiskybotschafter.com) zur drittbesten Whisky Bar in Deutschland gekürt wurde, stehen knapp 500 verschiedene Whiskys im Regal , und seit diesem Jahr ein kleines Holzfass. Es handelt sich um ein so genanntes Living Cask, in dem Björn
einen besonderen Whisky mischt – den Eiland Vatted Malt.

“Es sollte etwas Eigeness sein, geschmacklich passen und for allem Spass machen” bringt Björn die Idee auf dem Punkt. Er hatte sich im Urlaub auf Texel in der dortigen Whisky Bar “Het Kompas” (www,whiskybarplaza.nl) mit einem befreundeten Kollegen über Möglichkeiten eigener Whisky Kreationen unterhalten und beschlossen, es selbst auszuprobieren. Die komplexe Welt der Whisky herstellung und die Unterschiede zwischen den Produkten auch nur ansatzweise zu erklären, würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Nur so viel: Die in der Regel hochwertigen Single Malt Whiskys aus Gerstenmaltz stammen immer aus einer einzigen Brennerei. Veschiedene Single Malts zu einem sogenannten Vatted Malt (heute auch oft “Pue Malt”genannt) zu vermischen
wird inzwischen von den Herstellern seltener gemacht, da man die Single Malts unter dem ein – deutigen Namen der Brennerei besser vermarkten kann als die “Mischlinge”. Rein geschmacklich können mit Vatted Malts jedoch spannende Ergebnisse erzielt werden, wenn man bei der Auswahl der verwendeten Whiskyssorten aus dem vollen schöphen kann – und genau das ist in der Cocktailschmiede der Fall.

Im April 2016 wird das Projekt konkret. Björn Besorgt ein passendes Fass, dichtet es sorgfältig ab und befüllt es mit inbsgesamt 20 ausgewahlten Scotch Single Malts à 0.2 liter. Die Mischung besteht zu einem Drittel aus malzig – leichten, maritimen und im Sherryfass ausgebauten Whiskys - darunter auch ein paar kräftigere in Fassstärke sowie eine Rarität aus der 1772 gegründeten, inzwischen geschlossene Destillerie Littlemill. “Auf zusätzliche Geschmacksnoten wie Portwein oder Madeira habe ich diesmal noch verzichtet, damit man besser schmeckt, was drin ist”, erklärt Björn. Nachdem der Whisky zunächst noch einige Wochen nachreifen durfte, gibt es die neue Eigenkreation seit Anfang Juni in der Cocktailschmiede im Ausschank. Das “Lebendiges Fass”wird
nach Bedarf regelmäsig aufgefüllt mit verschiedenen passenden Whiskys. Die sich verändernde Zusammensetzung der Mischung wird in einem begleitenden Buch notiert. “Der Eiland Vatted Malt kommt gut an bei den Leuten. Für einen ersten Versuch bin ichj mit dem Geschmack mehr als zufrieden”.

Unser Tipp: Sie können die neue Kreation auch im Rahmen eines Tastings probieren – und dabei zu einem günstigen Preis noch weitere Whisky Emphelungen kennenlernen.

Ahai! Norderney. Reisemagazine 24 dolce vita.

10 vragen aan Willem Ham
Published by in Whisky • 13-3-2012 14:11:23